Nachrichten
12. November 2019

Industrie 4.0 und Intellectual Property

Workshop, Gesellschaft Deutscher Chemiker
Language

Anlässlich eines gemeinsamen Workshops der Gesellschaft Deutscher Chemiker und der Fachgruppen „Vereinigung für Chemie und Wirtschaft“ (VCW) und „Fachgruppe Gewerblicher Rechtsschutz“ (GRS) hat Herr Dr. Jungermann einen Vortrag über „Chemische Industrie 4.0 im Kontext des Kartellrechts“ gehalten. Dabei hat er insbesondere die kartellrechtlichen Implikationen im Zusammenhang mit der vernetzten Industrie, Internet der Dinge, der Digitalisierung und diversen Formen der Kooperation diskutiert. Darüber hinaus stellte Herr Jungermann auch den Referentenentwurf der geplanten 10. GWB-Novelle vor, der insbesondere die kartellrechtlichen Herausforderungen durch die Digitalisierung adressiert.

» Link zur Präsentation.

Email Disclaimer