Nachrichten
September 3, 2018

Investitionskontrolle und M&A: Präsentation für eine Delegation der chinesischen State-owned Assets Supervision and Administration Commission of the State Council (SASAC)

Arnold & Porter, Frankfurt am Main
Language

Die Frankfurter Partner Sebastian Jungermann, Annette Bödeker und Shangahi-Partner Zhe YU präsentierten am 3. September 2018 in Frankfurt ein Seminar für eine chinesische Delegation von Vertretern der SASAC (The State-owned Assets Supervision and Administration Commission of the State Council) und Managern chinesischer Staats-Unternehmen. Zu den besprochenen Themen zählten die deutsche Investitionskontrolle, aktuelle Entwicklungen (50Hertz, Leifeld, Aixtron, Kuka) und weitere Aspekte zum Thema M&A und Fusionskontrolle, die für ausländische Direktinvestitionen relevant sind.

[Präsentation nur auf Chinesisch verfügbar]

Email Disclaimer